Stadtteile

Dort, wo im südlichen Teil des Landkreises Hildburghausen die Veste Heldburg über ein sanftes Hügelland herausragt, wo Bäche und Flüsse schon mainwärts fließen und kleine Fachwerkorte mit rotgedeckten Dächern das Landschaftsbild prägen, befindet sich das Gebiet der Stadt Bad Colberg-Heldburg.
Auf einer Gesamtfläche von 5343 ha vereinten sich im Februar 1993 die bis dahin selbstständigen Gemeinden:

Heldburg mit OT Einöd,
Gellershausen,
Völkershausen,
Holzhausen,
Lindenau,
Bad Colberg

zu einer Einheitsgemeinde.

Wegweiser1

„Die landschaftliche Schönheit und die Sehenswürdigkeiten der Stadt Bad Colberg-Heldburg sind besonders eindrucksvoll per Fuß oder Fahrrad zu erkunden. Zu diesem Zweck existiert ein gut ausgebautes und beschildertes Rad- und Wanderwegenetz, das direkt ins Thüringische und an das der bayerischen Nachbarlandkreise Coburg und Hassberge angeschlossen ist. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und hoffen, Sie finden viel Freude an unserer schönen südthüringischen Region.“

Grünes BandSchnepfenbrunnen
Datenschutzerklärung    -     Anfrage    -    Impressum
Copyright © 2012 Stadt Bad Colberg - Heldburg