Aufruf Fanta-Spielplatzinitiative!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

seit Herbst 2016 ist das Deutsche Burgenmuseum auf der Veste Heldburg eröffnet und erfreut sich zahlreicher Besucher. Um das Museum auch für Kinder attraktiv zu gestalten, entstand die Idee der Schaffung eines Holzskulpturenparcours. Mit diesem soll Kindern spielerisch das Thema Burg, Leben auf der Burg und Hierarchie im Mittelalter nahe gebracht werden. Er soll auf dem Viktoria-Rondell zwischen Parkplatz und Aufstieg zur Heldburg durch den Weitersrodaer Künstler Andre M. Müller geschaffen werden. Ein Balancier- und Sitzobjekt aus Eichenholz und erkletterbare Holzklötze, die die Lehnstreppe im Mittelalter darstellen, sollen die Kinder zum Entdecken und Spielen einladen.



Ich habe dieses Projekt bei der Fanta-Spielplatzinitiative 2018 eingereicht, um einen Zuschuss dafür zu erhalten und bitte Sie nun um Ihre Mithilfe. Die Fanta-Spielplatzinitiative arbeitet zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk e. V., es werden insgesamt 189.000 € an Zuschüssen für Spielplätze ausgereicht. Unser Holzskulpturenparcours ist mit der Projektnummer 154 angemeldet. In der Zeit vom 30.08. bis 30.09.2018 kann in einem Online-Abstimmungsmodul unter https://fsi.fanta.de/spielplatz/viktoria-rondell-bad-colberg-heldburg täglich abgestimmt werden. Jeder kann jeden Tag seine Stimme für das Projekt abgeben.

Deshalb bitte ich herzlich um Ihre Beteiligung an dieser Abstimmung! Vielen Dank!

Herzlichst

Ihre Katja Kieslich
Bürgermeisterin Stadt Bad-Colberg-Heldburg


 

Cookie Policy    -     Impressum & Datenschutzerklärung    -     Anfrage
Copyright © 2012 Stadt Bad Colberg - Heldburg